Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Altenpflege, die einfach Spaß macht

21.01.2015

Ausbildung bei der Stadtmission

Timo ist 20 Jahre alt und derzeit Azubi im ersten Lehrjahr. Er steht damit  am Anfang einer insgesamt dreijährigen Ausbildung zur „Fachkraft  für Altenpflege“. Nach der Mittleren Reife absolvierte er ein freiwilliges soziales Jahr in einem  Pflegeheim.  Die Arbeit mit den alten Menschen machte im derart Spaß, dass er sich dazu entschloss, im Karlsruher Benckiserstift eine Ausbildung zum  Altenpfleger zu beginnen.

„Das Arbeitsklima ist hier sehr gut, fast schon familiär“, berichtet Timo aus  seinem Arbeitsalltag.  „Die Kollegen sind alle sehr hilfsbereit und egal,  wer mit wem zusammen arbeitet, es funktioniert“, lobt Timo zudem das tolle Teamwork im Benckiserstift. Spezielle Schwerpunkte der Ausbildung sind dabei am Anfang u.a. ethische Grundfragen der Pflege, sowie die Aufgabenbereiche Aktivierung und Rehabilitation. Timo macht dabei vor allem die Arbeit mit den alten Menschen Spaß: „Der enge Kontakt mit den Bewohnern und eben,  dass man auch sehr viel zurückbekommt, sehr viel Dank erfährt  und einfach merkt, dass man etwas Gutes tut und gebraucht wird“.

Aufstiegschancen in der Altenpflege

Teamfähigkeit  und ein  „gewisses Händchen“ im Umgang mit Menschen seien Voraussetzungen, die ein Pflegeschüler auf alle Fälle  mitbringen sollte.  Auch auf seine Zukunft hin angesprochen, hat Timo bereits genaue Vorstellungen: „Zuerst möchte ich meine dreijährige Ausbildung beenden und  dann im Anschluss erst einmal ein paar Jahre als ganz normale examinierte Fachkraft arbeiten. Daraufhin will ich  mich weiterbilden.  Das geht sehr gut im Pflegebereich – zum Beispiel als Pflegedienstleitung, Wundmanager oder ich mache mich selbständig“.

Lohnen tut sich der Einstieg in den Pflegeberuf für Timo allemal. Denn, wie zuletzt eine in  der verbandsunabhängigen Fachzeitschrift der Sozialwirtschaft „Wohlfahrt Intern“ veröffentlichte Studie zeigte, verdienen Fachkräfte der Altenpflege mehr, als in vielen anderen 3-jährigen Ausbildungsberufen bezahlt wird.  Gerade bei der Evangelischen Stadtmission Karlsruhe bietet man seinen Mitarbeitenden neben  einem  sehr  guten Arbeitsklima auch beste tarifliche Bezahlung und zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote.

 

Video in der Mediathek anschauen

Archiv