Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Elfmeterschießen beim VFB

12.07.2016

Wichernhaus gewinnt

Über 30 Bewohner von Tagespflegen und Pflegeheimen der Evangelischen Stadtmission Karlsruhe traten beim VFB Knielingen zum jährlichen Elfmeterschießen an. Mit 17 Toren gewann dabei die Mannschaft des Wichernhauses und nahm den Wanderpokal entgegen.

„Es scheint vielleicht ungewöhnlich, dass es Pflegebedürftige ältere Menschen noch den Profis nachmachen und sich im Elfmeterschießen messen – aber ich findet es jedes Mal wunderbar“, so Georgette Hückel, Bereichsleiterin und Organisatorin des Wettkampfes.

Und wer zuschaute, merke schnell, dass Sport keine Altersgrenzen kennt: Ein etwas kleineres Tor, ein geringerer Abstand – und schon sind gehbehinderte wie auf den Rollstuhl angewiesene Senioren mit Chancen auf einen Sieg dabei.

Der Wanderpokal wurde gebührend gefeiert. Neid gab es dabei keinen. Vielmehr waren alle Teilnehmer begeistert – ein spannendes Turnier und zünftiges Essen im Festzelt des VFB sorgte für eine super Stimmung.

Die Evangelische Stadtmission Karlsruhe bedankt sich beim VFB für ihre Unterstützung. Die Senioren äußerten schon, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wollen.

Archiv